Grundfos GmbH
11.06.2019 EV-0619-022-036

Wasser sicher abtransportieren – Ob Renovierung oder Neubau: Kleinhebeanlagen führen Flüssigkeiten sicher der Kanalisation zu


  • Text Lang 2214 Z.
  • Text Mittel 1310 Z.
  • Text Kurz 714 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 022 01

    Ob in der Waschküche oder im ausgebauten Keller mit WC und Bad: Wo immer in Privathaushalten der Transport und die Steuerung von Flüssigkeiten erforderlich sind, werden Kleinhebeanlagen benötigt. Besonders leicht wird auch der nachträgliche Einbau mit dem passenden Modell. (Foto: epr/Grundfos)

    Bild 022 02

    Ob im Falle einer Renovierung oder Modernisierung oder im Neubau: Mit den Kleinhebeanlagen Sololift2 WC-1 und WC-2 von Grundfos wird die Installation zum Kinderspiel: Der Zugriff auf Motor und Pumpe ist besonders leicht und sauber, und weder das Abflussrohr noch die Anlage selbst müssen demontiert werden. (Foto: epr/Grundfos)

    Bild 022 03

    Die Kleinhebeanlagen WC-1 und WC-2 von Grundfos sind flexibel einsetzbar. Je nach Ausführung können bis zu vier Entwässerungsgegenstände angeschlossen werden. (Foto: epr/Grundfos)
    Grundfos GmbH

    logo_grundfos.jpg




Herausgeber
Grundfos GmbH
Schlüterstr. 33
DE-40699 Erkrath
www.grundfos.de
Ansprechpartner
Vertrieb Gebäudetechnik
Telefon: 0211 92969-0
Telefax: 0211 92969-3699
E-Mail: infoservice@...