logo_hannover-marketing_tn.jpg
09.02.2024 EV-0423-018-008

Hannover: Aktive (R)Auszeit im Zweistromland - Vielfältige Radrouten zwischen Leine und Ihme versprechen Natur, Kultur und City-Life


  • Text Lang 2039 Z.
  • Text Kurz 1322 Z.



  • Bildmaterial
  • Hannover Marketing und Tourismus

    Bild 018 01

    Perfekter Platz für eine Rast: Von den grünen Wiesen des Maschparks aus genießen Radfahrer und Touristen einen tollen Blick auf Hannovers Neues Rathaus. (Foto: epr/Martin Kirchner)
    Hannover Marketing und Tourismus

    Bild 018 02

    Radfans folgen der Streckenbeschilderung ihrer Route – und genießen on top die vielen Vorzüge Hannovers. So lädt bspw. der Stadtwald, die Eilenriede, zum gemütlichen Picknick in grüner Umgebung ein. (Foto: epr/Hannover Marketing und Tourismus GmbH/Christian Wyrwa)
    Hannover Marketing und Tourismus

    Bild 018 03

    Sehen, fühlen, hören, riechen und schmecken: An über 30 Erlebnisstationen im Park der Sinne können wir die unseren ausprobieren und schärfen. Der charmante Landschaftspark als Teil der EXPO 2000 ist immer einen Abstecher wert. (Foto: epr/Lars Gerhardts)
    Hannover Marketing und Tourismus

    Bild 018 04

    Die Herrenhäuser Gärten – hier zu sehen der Große Garten – gelten als imposantes Beispiel historischer Botanikkunst und sollten auf keiner Sightseeing-Liste fehlen. (Foto: epr/Lars Gerhardts)
    logo_hannover-marketing_tn.jpg

    logo_hannover-marketing.jpg




Herausgeber
Hannover Marketing und Tourismus GmbH
Vahrenwalder Straße 7
DE-30165 Hannover

www.hannover.de
Ansprechpartner

Frau Maike Scheunemann

Telefon: 0511 - 123490-26

E-Mail: presse@...