19.11.2020 EV-1120-014-034

Selbst erzeugten Sonnenstrom speichern - Neuer Hybrid-Stromspeicher sorgt für größere Unabhängigkeit von Stromversorgern


  • Text Lang 2356 Z.
  • Text Mittel 1416 Z.
  • Text Kurz 768 Z.




  • Bildmaterial
  • Viessmann

    Bild 01

    Der neue Vitocharge VX3 Hybrid-Stromspeicher von Viessmann ist die ideale Lösung für Neubau und Anlagenerweiterung, um selbst erzeugten Strom zu speichern und später zu nutzen. (Foto: epr/Viessmann)
    Viessmann

    Bild 02

    Der neue Viessmann Vitocharge VX3 ist alleine als PV-Wechselrichter oder mit bis zu drei Batterie-Einheiten (4/8/12 kWh) als AC-gekoppelter Stromspeicher oder Hybrid-Stromspeicher nutzbar. (Foto: epr/Viessmann)
    Viessmann

    Bild 03

    Das 3,5 Zoll große Black Panel Display im Bedienteil zeigt die aktuelle Leistung der Stromerzeuger oder den Ladezustand der Batterie an. (Foto: epr/Viessmann)
    Viessmann

    Bild 04

    Mit seinem innovativen und vom Rat der Formgebung mit der Auszeichnung „Winner“ prämierten Design Plus powered by Light + Building macht der Hybrid-Stromspeicher überall eine gute Figur. (Foto: epr/Viessmann)

    viessmann.jpg




Herausgeber
Viessmann Werke GmbH & Co KG
Viessmannstraße 1
DE-35108 Allendorf/Eder
www.viessmann.de
Ansprechpartner
Herr Carsten Lucaßen
Telefon: 06452 70-2675
Telefax: 06452 70-5675
E-Mail: luac@viessmann.com