07.09.2020 EV-0920-035-035

Sicherheit auf dem neuesten Stand - Mit modernsten Features ausgestattete Fenster schützen das Haus vor Einbrechern


  • Text Lang 1946 Z.
  • Text Mittel 1178 Z.
  • Text Kurz 766 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 035 01

    Wer auf moderne Fensterlösungen – etwa mit der innovativen I-tec Secure Verriegelungstechnologie – setzt, vermiest Langfingern effektiv und frühzeitig die Tour. (Foto: epr/Internorm)
    Fenstersicherung, Fensterverriegelung, I-tec Secure, Internorm

    Bild 035 02

    Bei der I-tec Secure übernehmen integrierte Klappen anstelle konventioneller Verriegelungszapfen die sichere und präzise Verriegelung des Flügels mit dem Rahmen. Ein Aushebeln des Fensters ist damit quasi unmöglich. (Grafik: epr/Internorm)
    Fenstersicherung, Fensterverriegelung, I-tec Secure, Internorm

    Bild 035 03

    Statt der üblichen Verriegelungszapfen übernehmen hier integrierte Klappen die präzise und sichere Verriegelung des Flügels mit dem Rahmen. Diese sind im Fenster integriert und damit nach außen nicht sichtbar. (Foto: epr/Internorm)

    Bild 035 04

    Die Klappen sind in entsprechenden Abständen an allen vier Seiten des Flügels angeordnet. Beim Verschließen drücken diese direkt gegen das Rahmeninnere. (Foto: epr/Internorm)

    logo_internorm.jpg




Herausgeber
Internorm International GmbH
Ganglgutstraße 131
A-4050 Traun
www.internorm.com
Ansprechpartner

Frau Barbara Wurm

Telefon: +43 7229 770-3313

Telefax: +43 7229 770-3045

E-Mail: barbara.wurm@...