logo_bundesverband-kalksandstein_tn.jpg
05.11.2019 EV-1119-015-049

Hier lässt’s sich überwintern - Wohnkomfort genießen und dabei noch Heizkosten sparen – im Massivhaus möglich


  • Text Lang 2206 Z.
  • Text Mittel 1343 Z.
  • Text Kurz 719 Z.




  • Bildmaterial
  • Haus, Kalksandstein-Mauerwerk, Kalksandsteinindustrie

    Bild 015 01

    Überwintern leicht gemacht: Der Heizenergiebedarf von Gebäuden aus massivem Kalksandstein-Mauerwerk liegt etwa acht Prozent unter dem eines Holzhauses. (Foto: epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.)
    Haus, Kalksandstein-Mauerwerk, Kalksandsteinindustrie

    Bild 015 02

    Massive Kalksandsteinwände sind dafür bekannt, Energie aus der Sonneneinstrahlung zu speichern und diese erst wieder an den Raum abzugeben, wenn es darin abkühlt. (Foto: epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.)
    Haus, Kalksandstein-Mauerwerk, Kalksandsteinindustrie

    Bild 015 03

    Sparpotential: Funktionsgetrennte KS-Außenwände tragen zu einem niedrigen Energiebedarf bei. (Foto: Frank Vinken | dwb/epr/Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.)
    logo_bundesverband-kalksandstein_tn.jpg

    logo_bundesverband-kalksandstein.jpg




Herausgeber
Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.
Entenfangweg 15
DE-30419 Hannover
www.kalksandstein.de
Ansprechpartner

Herr Benjamin Büttner

Telefon: 0511 27954-62
Telefax: 0511 27954-67
E-Mail: benjamin.buettner@...