28.11.2022 www_240522_graal_muritz_027

Natur zum Staunen und Entdecken - Ein Urlaub im Ostseeheilbad Graal-Müritz weckt die Lebensgeister neu


  • Text Lang 2268 Z.
  • Text Mittel 1797 Z.
  • Text Kurz 944 Z.




  • Bildmaterial
  • Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz

    Bild 01

    Die 350 Meter lange Seebrücke von Graal-Müritz ist Ausgangspunkt für Ausflüge, z. B. nach Warnemünde oder zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. (Foto: epr/ TuK GmbH/DOMUSimages, Alexander Rudolph)
    Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz

    Bild 02

    Der 13 Hektar große Kurwald lockt mit vielerlei Angeboten. Im „grüne Klassenzimmer“ beispielsweise wird spielerisch Wissen vermittelt. (Foto: epr/ TuK GmbH)
    Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz

    Bild 03

    Raik, die Möwe, ist stets dabei, wenn Groß und Klein Graal-Müritz erkunden.(Foto: epr/ TuK GmbH)
    Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz

    Bild 04

    Im „grünen Klassenzimmer“ im Kurwald von Graal-Müritz erfährt man viel Wissenswertes über Flora und Fauna. (Foto: epr/ TuK GmbH)

    logo_graal-mueritz.jpg




Herausgeber
Tourismus- und Kur GmbH
Rostocker Straße 3
DE-18181 Graal-Müritz
www.graal-mueritz.de
Ansprechpartner

Herr André Pristaff

Telefon: 038206 703-0

Telefax: 038206 703-20

E-Mail: touristinformation.tuk@...