08.08.2018 EV-0417-037-009

Eine Klasse für sich - Keramische Arbeitsplatten revolutionieren die moderne Küchengestaltung


  • Text Lang 2323 Z.
  • Text Mittel 1295 Z.
  • Text Kurz 706 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 037 01

    Weiß wie Porzellan und hart wie Stein: Keramische Küchenarbeitsflächen des spanischen Herstellers Roca verbinden das Praktische mit dem Schönen. (Foto: epr/Tile of Spain/Roca)

    Bild 037 02

    Puristisch und funktional: die keramischen Küchenlösungen von Roca. (Foto: epr/Tile of Spain/Roca)

    Bild 037 03

    Wie aus einem Guss: Auch das Abwaschbecken ist aus dem keramischen Material. (Foto: epr/Tile of Spain/Inalco)

    Bild 037 04

    Eine tadellose Optik entsteht mit den keramischen Großformaten von Roca. (Foto: epr/Tile of Spain/Roca)

    Bild 037 05

    Weniger ist mehr: die polierte Betonoptik von Boden, Arbeitsplatte und Wand ergibt im Zusammenspiel mit den weißen Elementen einen puristischen Look. (Foto: epr/Tile of Spain/Coverlam)

    BIld 037 06

    Marmor trifft Holz? Bei iTOPKer von Inalco sind Arbeitsplatte und angrenzender Essbereich komplett aus Keramik. (Foto: epr/Tile of Spain/Inalco)

    Bild 037 07

    Die weiße, keramische Arbeitsfläche korrespondiert kontrastreich mit der dunklen Wandverkleidung, die ebenfalls aus Feinsteinzeug besteht. (Foto: epr/Tile of Spain/Neolith)

    Bild 037 08

    Ton in Ton: Die Bodenfliesen in Holzoptik verschmelzen optisch mit dem Esstisch aus dem gleichen Material und auch die keramische Arbeitsplatte nimmt die Grauabstufungen farbig auf. (Foto: epr/Tile of Spain/Teclam)

    logo_tileofspain_tn1.jpg




Herausgeber
Tile of Spain
FLIESEN | ARCHITEKTUR | DESIGN
Jägerhofstraße 32
DE-40479 Düsseldorf
www.tileofspain.de
Ansprechpartner

Frau Nadine Weiß

Telefon: 0211 74005-214

Telefax: 0211 74005-28

E-Mail: n.weiss@...