logo_klafs_tn.jpg
20.07.2020 EV-0720-005-012

Freiwilliges Schwitzen im Sommer? - Regelmäßiges Saunieren stärkt den Stoffwechsel und das Immunsystem


  • Text Lang 2341 Z.
  • Text Mittel 1323 Z.
  • Text Kurz 642 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 005 01

    Sauna im Sommer? Abgesehen davon, dass regelmäßiges Saunieren den Kreislauf stabilisiert und die Muskulatur entspannt, wird der Körper auf die Hitze trainiert und wir können hohe Temperaturen besser aushalten. Besonders Spaß macht das Schwitzen in der Außensauna TALO. Sie bietet jederzeit Entspannung – und das sogar mit saisonal wechselndem Ausblick. (Foto: epr/KLAFS GmbH & Co. KG)

    Bild 005 02

    Jeder Bereich lässt sich mit einer individuellen Sauna aufwerten. Egal ob im Garten, unter der Dachschräge oder im ehemaligen Vorratsraum – die Saunen von KLAFS sind in Sachen Anpassungsfähigkeit an räumliche Gegebenheiten nahezu unschlagbar. (Foto: epr/KLAFS GmbH & Co. KG)

    Bild 005 03

    Wer viel schwitzt, muss viel trinken? Beim Saunieren gilt folgende Regel: Um den korrekten Effekt der Entschlackung zu erleben, sollte vor dem Saunagang nur ein wenig Flüssigkeit getrunken werden. Dann empfiehlt es sich, erst nach dem letzten Saunagang seinen Wasserverlust wieder auszugleichen – möglichst durch Tee bzw. Wasser mit Mineralstoffen. (Foto: epr/KLAFS GmbH & Co. KG)

    Bild 005 04

    Saunieren im Sommer macht nicht nur Spaß, sondern auch gesund! Neben dem Ausscheiden der Stoffe über die Haut, von denen sich der Körper reinigen möchte, bringt die regelmäßige Abkühlung nach den Saunagängen ein ganz besonderes Erfrischungsvergnügen. (Foto: epr/KLAFS GmbH & Co. KG)
    logo_klafs_tn.jpg

    logo_klafs.jpg




Herausgeber
KLAFS GmbH & Co. KG
Erich-Klafs-Straße 1-3
DE-74523 Schwäbisch Hall
www.klafs.de
Ansprechpartner

Frau Franziska Bürkle
Telefon: 0791 501-418
E-Mail: franziska.buerkle@...