naumburg_logo_tn.jpg
16.10.2020 RF-0420-006-007

Wo Kindheitserinnerungen zu neuem Leben erwachen - Adventszauber zwischen Käthe Kruse, Teddybären und Kirschstollen


  • Text Lang 2418 Z.
  • Text Mittel 1298 Z.
  • Text Kurz 711 Z.




  • Bildmaterial
  • Christstollen, Vorweihnachtszeit, Naumburg

    Bild 01

    Kulinarische Genussmomente hält der Naumburger Stollen bereit, der bereits 98 Jahre vor dem Dresdner Stollen erstmals erwähnt wurde. (Foto: epr/Stadtverwaltung Naumburg/Torsten Biel)
    Besucher vor historischer Kulisse, Altstadt, Denkmal, Naumburg

    Bild 02

    Die 1.000-jährige Domstadt Naumburg, die u. a. für ihre schöne historische Altstadt bekannt ist, wartet in der Adventszeit mit zahlreichen besonderen Highlights auf. (Foto: epr/Stadtverwaltung Naumburg)
    Historisches Denkmal, Dom, beleuchteter Dom, Naumburg

    Bild 03

    Der imposante Dom St. Peter und Paul ist Naumburgs ganzer Stolz. Im Jahr 2018 wurde er in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. (Foto: epr/Stadtverwaltung Naumburg)
    Plüsch-Eisbär, Spielzeugmanufaktur, Plüschtiere, Naumburg

    Bild 04

    Die Kösener Spielzeugmanufaktur fertigt in aufwändiger Handarbeit realistische Plüschtiere und kuschelige Stoffpuppen. Führungen durch die Gläserne Manufaktur gewähren dabei allerhand spannende Einblicke. (Foto: epr/Kösener Spielzeugmanufaktur)
    historische Puppen, Käthe Kruse, Naumburg

    Bild 05

    Im Romanischen Haus lässt sich das Vermächtnis der weltbekannten Puppengestalterin Käthe Kruse bestaunen, die hier bis 1950 wirkte. (Foto: epr/Stadtverwaltung Naumburg)
    Krippe, Adventszeit, Naumburg

    Bild 06

    Die Naumburger Weihnachtskrippe mit den überlebensgroßen Figuren des ortsansässigen Bildhauers Stefan Albert Hutter zieht staunende Blicke auf sich. (Foto: epr/F. Matte/Stadtverwaltung Naumburg)
    naumburg_logo_tn.jpg

    naumburg_logo.jpg




Herausgeber
Stadt Naumburg (Saale) | SG Tourismus
Markt 6
DE-06618 Naumburg
www.naumburg-tourismus.de
Ansprechpartner

Frau Annett Einicke

Telefon: +49 3445 273-126

Telefax: +49 3445 273-128

E-Mail: annett.einicke@...