17.05.2018 EV-0518-042-030

Wohnen ohne Allergene – Ein keramischer Boden- oder Wandbelag lässt Pollen, Milben und Co keine Chance


  • Text Lang 2096 Z.
  • Text Mittel 1281 Z.
  • Text Kurz 713 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 042 01

    Keramikfliesen erfüllen alle Anforderungen an einen modernen Baustoff, der sowohl ökologisch als auch gesundheitlich unbedenklich sein soll. Unser Wohnumfeld lässt sich daher mit keramischen Wand- und Bodenfliesen vollkommen schadstofffrei gestalten. (Foto: epr/VDF/Refin)

    Bild 042 02

    In unseren eigenen vier Wänden sollten wir auf Nummer sicher gehen und nur Werkstoffe verwenden, die nicht im Verdacht stehen, Allergien auszulösen und die Umwelt zu schädigen. (Foto: epr/©Antonioguillem /fotolia.com/VDF)

    Bild 042 03

    Als Naturprodukt ist Keramik frei von Giften und schädlichen Ausdünstungen. Auch die für die Verlegung verwendeten und mit dem EMICODE® gekennzeichneten Spezialkleber sowie Fugenmörtel der Klasse EC1+ sind emissionsfrei und gesundheitlich unbedenklich. (Foto: epr/VDF/Ardex)

    vdf.jpg




Herausgeber
Bundesverband des Deutschen Fliesenfachhandels e.V.
Hohenzollerndamm 18
DE-10717 Berlin
www.vdf-fliesenfachhandel.de
Ansprechpartner
Herr W. Kittelmann
Telefon: 030 84315880
Telefax: 030 84315881
E-Mail: vdf@fliesentraeume.de