logo_suedheide_gifhorn_tn.jpg
30.06.2020 RF-0220-010-007

Schnucken gucken – Auf ein „Schäferstündchen“ in den Süden der Lüneburger Heide


  • Text Lang 2169 Z.
  • Text Mittel 1260 Z.
  • Text Kurz 730 Z.




  • Bildmaterial
  • Natur pur, Südheide Gifhorn

    Bild 010 01

    Sehnsuchtsort Südheide: Zwischen romantischem Schafstall, Kiefern und Wacholder macht die kleine Rast gleich doppelt Spaß. (Foto: epr/Südheide Gifhorn GmbH)
    Besenheide, Südheide Gifhorn

    Bild 010 02

    Calluna vulgaris, so der lateinische Name der Besenheide, kommt auf kargem Sandboden ganz prima zurecht. (Foto: epr/Südheide Gifhorn GmbH)
    Heidschnucken, Südheide Gifhorn

    Bild 010 03

    Heidschnucken – hier die Weiße Gehörnte Heidschnucke – sind nicht nur niedlich, sondern auch nützlich. (Foto: epr/Südheide Gifhorn GmbH)
    Fahrradtour in der Natur

    Bild 010 04

    Die Südheide Gifhorn ist das Tor zur Lüneburger Heide und hat sowohl Wanderern als auch Radfahrern viel zu bieten. (Foto: epr/Südheide Gifhorn GmbH/Frank Bierstedt)
    logo_suedheide_gifhorn_tn.jpg

    logo_suedheide_gifhorn.jpg




Herausgeber
Südheide Gifhorn GmbH - Tourismus
Marktplatz 1
DE-38518 Gifhorn
www.suedheide-gifhorn.de
Ansprechpartner
Herr Jörn Pache
Telefon: 05371 93788-14
Telefax: 05371 93788-11
E-Mail: pache@suedheide-gifhorn.de