logo_futonwerk_tn.jpg
23.09.2019 EV-0919-051-001

Schlafen? Aber natürlich! - Die richtige Matratze garantiert die wohlverdiente Erholung


  • Text Lang 2376 Z.
  • Text Mittel 1134 Z.
  • Text Kurz 659 Z.




  • Bildmaterial
  • Futon, Schlafzimmer, FUTONWERK

    Bild 051 01

    Wer sein Nachtlager auf Futons errichtet, erwacht am nächsten Morgen entspannt und erholt. (Foto: epr/FUTONWERK)
    Futon, Handarbeit, FUTONWERK

    Bild 051 02

    Wie man sich bettet, so liegt man. Dann doch am liebsten direkt auf den ökologischen und stabilisierenden Futons von Futonwerk, gefertigt in Handarbeit. (Foto: epr/FUTONWERK)

    Bild 051 03

    Der Querschnitt eines Futons zeigt den Unterschied zur Matratze. Während gewöhnliche Matratzen aus vollsynthetischen und erdölbasierten Materialien wie Schaumstoff oder Polyester bestehen, überzeugt ein Futon mit nachhaltigen Rohstoffen wie Bio-Baumwolle, Kokos-/Rosshaar-Fasern und reinem Naturkautschuk. (Foto: epr/FUTONWERK)

    Bild 051 04

    Japanisch inspiriert: Futons bieten ein stabiles, „festes“ Liegegefühl, gerne auch direkt auf dem Fußboden oder auf Tatamis. (Foto: epr/FUTONWERK)
    logo_futonwerk_tn.jpg

    logo_futonwerk.jpg




Herausgeber
FUTONWERK
Neonatura
Hohe Straße 60
DE-44139 Dortmund
http://www.futonwerk.de
Ansprechpartner

Herr Ulrich Gaupp
Telefon: 0231 5898112-0
Telefax: 0231 5898112-9
E-Mail: ug@futonwerk.de