13.09.2019 EV-0919-040-033

Smart, sicher, stilvoll - Haustüren mit digitalem Türspion, Fingerscan und Co sorgen für Komfort und Einbruchschutz


  • Text Lang 2184 Z.
  • Text Mittel 1305 Z.
  • Text Kurz 727 Z.




  • Bildmaterial
  • Flur, Haustür, Rodenberg

    Bild 040 01

    Haustürfüllungen von Rodenberg können nicht nur den Alltag komfortabler gestalten, sondern dank integrierter Sicherheitsmaßnahmen auch vor Eindringlingen schützen. (Foto: epr/Rodenberg)
    Haustüre, Rodenberg

    Bild 040 02

    In den eleganten Edelstahltürgriff ist ein digitaler Türspion integriert. (Foto: epr/Rodenberg)
    Haustüre, Rodenberg

    Bild 040 03

    Der Türspion ist an einen Überwachungsmonitor in der Haustürinnenseite gekoppelt – so wissen wir immer direkt Bescheid, wer vor der Türe steht. (Foto: epr/Rodenberg)
    Überwachungsmonitor, haustür, Rodenberg

    Bild 040 04

    Die flächenbündige Montage des Überwachungsmonitors erfolgt an der Innenseite der Haustür in einer Komfort-Höhe von etwa 1,60 Meter. (Foto: epr/Rodenberg)
    Hauseingang, Rodenberg

    Bild 040 05

    Auch bei der Haustür gilt das Motto: Smarte Technik macht’s möglich! Türspion, Fingerscan und Co werten die Immobilie auf und sorgen für mehr Komfort und Sicherheit. (Foto: epr/Rodenberg)
    Haustür, Rodenberg

    Bild 040 06

    Für eine biometrische Sicherung ist ein Türgriff mit integriertem Fingerscan die richtige Wahl. (Foto: epr/Rodenberg)
    Fingerscan, Haustür, Rodenberg

    Bild 040 07

    Der Fingerscan überprüft die Fingerabdrücke der Person, die das Haus betreten möchte, und prüft, ob eine Zutrittsberechtigung besteht. (Foto: epr/Rodenberg)

    rodenberg_logo.jpg




Herausgeber
Rodenberg Türsysteme AG
Osterkamp 3
DE-32457 Porta Westfalica
www.rodenberg.ag
Ansprechpartner
Herr Lars Bultmann
Telefon: 05731 768-117
Telefax: 05731 768-3117
E-Mail: lb@...