02.09.2019 EV-0919-029-032

Keine Chance den Langfingern – Bestens ausgestattete Sicherheitsfenster schaffen ein gutes Gefühl


  • Text Lang 2282 Z.
  • Text Mittel 1262 Z.
  • Text Kurz 713 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 029 01

    Achtzig Prozent der Einbrüche erfolgen durch die „Schwachstelle“ Fenster – höchste Zeit, für Sicherheit zu sorgen. Mit dem Kunststoff/Alu-Fenstersystem KF 500 mit I-tec Verriegelung von Internorm schützen die Bewohner sich und ihr Hab und Gut zuverlässig vor Langfingern. (Foto: epr/Internorm)

    Bild 029 02

    Ganz ruhig schlafen: Wird es Herbst, beginnt für Diebe die Hochsaison. Ein sicheres Gefühl haben die Bewohner, die schon beim Fenster auf effektiven Einbruchschutz setzen. (Foto: epr/Internorm)

    Bild 029 03

    Schöne Grundstücke locken Langfinger an: Auf Nummer sicher gehen Bewohner mit einbruchhemmenden Fenstern von Internorm. (Foto: epr/Internorm)

    Bild 029 04

    Bei der I-tec Verriegelung von Internorm übernehmen Klappen anstelle konventioneller Verriegelungszapfen die sichere und präzise Verriegelung des Fensterflügels mit dem Rahmen. (Foto: epr/Internorm)

    logo_internorm.jpg




Herausgeber
Internorm International GmbH
Ganglgutstraße 131
A-4050 Traun
www.internorm.com
Ansprechpartner

Frau Barbara Leitner

Telefon: +43 7229 770-3313

Telefax: +43 7229 770-3045

E-Mail: barbara.leitner@...