logo_ferienland_donau-ries_tn.jpg
24.11.2020 RF-0420-012-007

Auf Zeitreise durch die (Erd-)Geschichte - Ferienland Donau-Ries: sagenhafte Städte, Burgen, prähistorische und antike Funde und ein Meteoritenkrater


  • Text Lang 2019 Z.
  • Text Mittel 1104 Z.
  • Text Kurz 665 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 012 01

    In der einst konfessionell geteilten Residenzstadt Oettingen zeugen Fachwerkhäuser und Barockfassaden von einer an Historie und verschiedenen Epochen reichen Vergangenheit. (Foto: epr/©Florian Trykowski)

    Bild 012 02

    Der 668 Meter hohe kegelförmige Berg Ipf ist weithin sichtbar und das Wahrzeichen der Stadt Bopfingen. Wall- und Grabensysteme, die bis in die späte Bronzezeit zurückreichen, prägen den gesamten Berg. (Foto: epr/©Geyer Luftbild)

    Bild 012 03

    Das Ries ist einer der am besten erhaltenen und am besten erforschten Meteoritenkrater der Welt. Im Geopark Ries gibt es eine Fülle an Möglichkeiten für große und kleine Abenteurer, sich auf eine geologische Entdeckungsreise zu begeben. (Foto: epr/Tourismusverband Allgäu-Bayerisch Schwaben)
    logo_ferienland_donau-ries_tn.jpg

    logo_ferienland_donau-ries.jpg




Herausgeber
Ferienland Donau-Ries e.V.
Pflegstraße 2
DE-86609 Donauwörth
www.ferienland-donau-ries.de
Ansprechpartner

Frau Katharina von Koblinski

Telefon: 0906 74139

Telefax: 0906 74212

E-Mail: katharina.koblinski@...