27.08.2019 EV-0918-020-029

Potenzielle Schwachstelle? Von wegen! - Hochwertige Haustürfüllungen als wirkungsvolle Maßnahme zur Einbruchprävention


  • Text Lang 2223 Z.
  • Text Mittel 1280 Z.
  • Text Kurz 701 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 020 01

    Von Grund auf gut geschützt: Wer sich bei der Haustürfüllung für Qualitätsprodukte von Rodenberg entscheidet, kann aus insgesamt drei verschiedenen Sicherheitspaketen wählen. (Foto: epr/Rodenberg)

    Bild 020 02

    Fenster und Türen gelten unter Einbrechern als Schwachstelle und damit als günstiger Angriffspunkt. Verbund-Sicherheitsglas oder eine extra verstärkte Aluminiumoberfläche können Langfinger wirksam auf Abstand halten. (Foto: epr/Rodenberg)

    Bild 020 03

    Auch die optische Gestaltungsvielfalt überzeugt: Drei Bauarten und eine Vielzahl an Modellen aus Kunststoff, Glas oder Aluminium machen die Auswahl zur vergnüglichen Qual der Wahl. (Foto: epr/Rodenberg

    Bild 020 04

    Bei Rodenberg – Europas Nummer eins für Haustürfüllungen – finden Interessierte dank der Unterstützung durch den Fachberater ein individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Sicherheitspaket. Ein digitaler Traumtür-Konfigurator unterstützt zudem bei der Auswahl von Bauart, Modell, Farbe und Verzierungen. (Foto: epr/Rodenberg)

    Bild 020 05

    Die drei Sicherheitspakete sind je nach Widerstandsklasse mit robustem Verbund-Sicherheitsglas oder einer extra verstärkten Aluminiumoberfläche ausgestattet. (Foto: epr/Rodenberg)

    rodenberg_logo.jpg




Herausgeber
Rodenberg Türsysteme AG
Osterkamp 3
DE-32457 Porta Westfalica
www.rodenberg.ag
Ansprechpartner
Herr Lars Bultmann
Telefon: 05731 768-117
Telefax: 05731 768-3117
E-Mail: lb@...