21.05.2019 GO-0319-015-042

Für mehr Grün in der Stadt - Rasengitter sind eine ökologisch sinnvolle Bodenbefestigung


  • Text Lang 2117 Z.
  • Text Mittel 1300 Z.
  • Text Kurz 668 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 015 01

    Ökologisch wertvoll: Rasengitter aus Kunststoff befestigen Flächen stabil, versiegeln sie aber nicht. So kann Niederschlag problemlos im Boden versickern. (Foto: epr/Gutta)

    Bild 015 02

    Schön, stabil und umweltfreundlich: Rasengitter befestigen Grünflächen so, dass Autos darüberfahren können. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass das Gras trotzdem gut gedeiht und Regen auf natürliche Weise ins Erdreich abgeleitet wird. (Foto: epr/Gutta)

    Bild 015 03

    Die wabenförmigen Rasengitter bieten durch ihre offene Konstruktion sowohl eine hohe Versickerungsleistung als auch beste Wachstumsbedingungen für Gras. Zudem sind sie zu hundert Prozent recycelbar und halten hohem Druck stand. So entsteht eine Grünfläche mit handfestem Mehrwert. (Foto: epr/Gutta)

    Bild 015 04

    Neben Optik und ökologischem Nutzen punkten die Rasengitter auch mit unkompliziertem Handling: Heimwerker können die Rasengitter leicht und schnell selbst verlegen. (Foto: epr/Gutta)

    logo_gutta2.jpg




Herausgeber
Gutta Werke GmbH
Bahnhofstraße 51-57
DE-77746 Schutterwald
www.gutta.com
Ansprechpartner
Herr Rüdiger Weidler
Telefon: 0781 6090
Telefax: 0781 6093200
E-Mail: rw@...