logo_picoguard_tn.jpg
10.11.2021 EV-1021-031-001

Einfach sicher! - Cleveres Alarmsystem hat alles im Blick und sorgt für ein gutes Gefühl


  • Text Lang 1732 Z.
  • Text Kurz 993 Z.



  • Bildmaterial
  • Bild 031 01

    Bild 031 01

    Das Sicherheitssystem picoguard bietet eine preiswerte Alternative zur klassischen Alarmanlage und beeindruckt vor allem mit einfacher Bedienung und Installation sowie umfangreichem Sicherheitspaket. (Foto: epr/picoguard)
    Bild 031 02

    Bild 031 02

    In der Notruf- & Serviceleitstelle gehen neben den ausgelösten Alarmen auch Scharf- und Unscharfmeldungen, Notruf- sowie Überfallmeldungen, Kontrollanrufe, Netzausfälle und Rauchmelderalarme ein. Im Falle eines Alarms hört das Personal zur Verifizierung über das eingebaute Mikrophon in das Gebäude, um sich akustisch von der Situation vor Ort ein Bild zu machen und verfährt dann unverzüglich entsprechend des Maßnahmenplans. (Foto: epr/picoguard)
    Bild 031 05

    Bild 031 05

    Die Scharf- bzw. Unscharfschaltung kann auch über einen kostenfreien Handsender durchgeführt werden. Optional erhältlich sind externe Funkalarmmelder – insgesamt bis zu drei Funk-Rauchmelder sowie Funk-Fenster-/Türkontaktmelder und/oder Funk-IR-Bewegungsmelder. (Foto: epr/picoguard)
    Bild 031 04

    Bild 031 04

    Es sind unterschiedliche Alarmeinstellungen möglich. Neben der sofortigen Alarmierung als Grundeinstellung ist sowohl ein zu hörender Voralarm als auch eine lautlose Alarmverzögerung für 20 Sekunden optional möglich. (Foto: epr/picoguard)
    Bild 031 05

    Bild 031 05

    Auch bei Stromausfall bleibt das Alarmsystem in Betrieb: Der eingebaute Akku liefert automatisch für ca. 12 Stunden Energie zum Betreiben der Anlage. (Foto: epr/picoguard)
    logo_picoguard_tn.jpg

    logo_picoguard.jpg




Herausgeber
picoguard
Münsterstraße 55
DE-48431 Rheine
www.picoguard.com
Ansprechpartner

Herr Cedric Schönweitz
Telefon: 05971 9344113
Telefax: 05971 93499755
E-Mail: cedric.schoenweitz@gselectronic.com