12.11.2019 RF-0419-002-009

Linderung, die aus der Kälte kam - Kryotherapie vervollständigt das Gesundheits- und Wellnessangebot im Erzgebirge


  • Text Lang 2317 Z.
  • Text Mittel 1336 Z.
  • Text Kurz 707 Z.




  • Bildmaterial
  • goldener Herbst, Bad Schlema, Therapie, Kur

    Bild 002 01

    Fernab vom Alltag einfach mal zur Ruhe kommen – neben den vielfältigen Therapieangeboten lädt auch der Kurpark Bad Schlema zur Erholung ein. (Foto: epr/Fremdenverkehrsverein Bad Schlematal e.V./Mirko Haude)
    Wassergymnastik, Bad Schlema, Kur

    Bild 002 02

    In Bad Schlema kommen Gäste in den Genuss zahlreicher Behandlungen, neben der Kältetherapie sind vor allem die Radonbäder beliebt. (Foto: epr/Fremdenverkehrsverein Bad Schlematal e.V.)
    Landschaftliche Natur, Bad Schlema, Erzgebirge

    Bild 002 03

    Indian-Summer im Erzgebirge – rund um Bad Schlema lässt es sich durch die ursprünglichen Landschaften zu jeder Jahreszeit gut wandern. (Foto: epr/Fremdenverkehrsverein Bad Schlematal e.V.)
    Entspannung im Wasser, Bad Schlema, Gesundheitsbad ACTINON

    Bild 002 04

    Einfach entspannend – im Gesundheitsbad ACTINON baden Gäste in heilsamen radon- und solehaltigen Becken. Das stärkt das Immunsystem und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden stimuliert. (Foto: epr/Fremdenverkehrsverein Bad Schlematal e.V./BUR Werbeagentur)

    logo_gemeindeverwaltung_bad_schlema.jpg




Herausgeber
Fremdenverkehrsverein „Schlematal“ e.V
Richard-Friedrich-Straße 18
DE-08301 Bad Schlema
www.kurortschlema-epr.de
Ansprechpartner

Frau Mandy Götze-Willimowski

Telefon: 03772 3804-50

Telefax: 03772 3804-53

E-Mail: m.goetze@...