09.02.2018 GO-0118-014-39

Korrosions-Stopp - Feuerverzinkte Zaunsysteme trotzen jeder Wetterkapriole


  • Text Lang 2229 Z.
  • Text Mittel 1267 Z.
  • Text Kurz 671 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 014 01

    Indem die Zaunteile beim Feuerverzinken in geschmolzenes Zink getaucht werden, erhalten sie eine metallische Schutzschicht und sind fortan bestens gegen Korrosion gewappnet. (Foto: epr/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik)

    Bild 014 02

    Wer sich beim Kauf für ein Modell mit RAL-Gütesiegel entscheidet, erhält einen Zaun, der höchste Qualitätsansprüche erfüllt und mit Langlebigkeit, Strapazierfähigkeit und Stabilität überzeugt. (Foto: epr/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik)

    Bild 014 03

    Ein Zaun, der ganzjährig der Witterung ausgesetzt ist, muss einiges aushalten können – Rost, Instabilität und Funktionsminderung sind andernfalls die Folge. Bei Zaunsystemen mit RAL-Gütesiegel müssen Haus- und Wohnungsbesitzer weder Wind noch Wetter fürchten! (Foto: epr/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik)

    Bild 014 04

    Eine Feuerverzinkung ist nicht nur effektiv, sondern auch noch nachhaltig. Denn wenn der Zaun nach vielen, vielen Jahren schließlich doch ersetzt werden muss, lässt er sich vollständig recyceln. (Foto: epr/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik)

    logo_metallzauntechnik.jpg




Herausgeber
Gütegemeinschaft Metallzauntechnik e.V.
An der Pönt 48
DE-40885 Ratingen
www.guetezaun.de
Ansprechpartner

Herr Kai-Uwe Grögor

Telefon: 02102 186-200

Telefax: 02102 186-212

E-Mail: info@...