05.04.2018 RF-0317-042-003

Erkundungstour durch die Natur - Kirchleitn bildet Groß und Klein zu Nachwuchs-Rangern aus


  • Text Lang 2205 Z.
  • Text Mittel 1199 Z.
  • Text Kurz 705 Z.




  • Bildmaterial
  • Bild 042 01

    An der Seite eines erfahrenen Biosphärenpark Rangers erkunden die kleinen Naturdetektive die Nockberge und erhalten praktische Tipps und Tricks für das Überleben im „Kärntener Dschungel“. (Foto: epr/Biosphärenpark Nockberge)

    Bild 042 02

    Hier gibt es viel zu sehen! Bei so vielen interessanten Infos und Aktionen rund um Orientierung, Pflanze, Tier und Bach kann man zu Recht große Augen machen. (Foto: epr/Kirchleitn Familien Feriendorf)

    Bild 042 03

    Während ihrer „Ausbildung“ inmitten der traumhaften Kulisse der Kärntner Nockberge erfahren die angehenden Ranger Spannendes über die Flora und Fauna der Umgebung. (Foto: epr/Kärnten Werbung)

    Bild 042 04

    Der Speik ist eine vielseitig einsetzbare Pflanze, die einen äußerst würzigen Geruch verströmt und ausschließlich in den Alpen ab einer Höhenlage von 1.800 Metern vorkommt. (Foto: epr/Kirchleitn Familien Feriendorf)

    logo_kirchleitnferiendorf.jpg




Herausgeber
Kirchleitn Familien Feriendorf
Alpina Tourismus GmbH
St. Oswald – Rosennockstraße 13
A-9546 Bad Kleinkirchheim
www.kirchleitn.com
Ansprechpartner

Frau Margit Schneeweiss

Telefon: +43 4240 8244-72

m.schneeweiss@...